DIM 2020 – anders als sonst, aber nicht minder erfolgreich

Von insgesamt 12 Deutschen Meistertiteln hat Lisa Drath stolze fünf Titel nach Bayern geholt.

Drei Medaillen durfte Irene Reber mit nach Hause nehmen und der Feather Prize ging an Katharina Fritsch.

Da darf man zurecht von einer sehr erfolgreichen Deutschen Meisterschaft für uns Bayern sprechen.

Hut ab besonders vor der Leistung von Lisa Drath die in dieser Saison lange verletzt bedingt aussetzen musste und trotzdem so phänomenal abgeliefert hat.

 

Viergangpreis

Deutscher Meister Lisa Drath mit Kjalar frá Strandarhjáleigu (7,83) und Vizemeister Irene Reber mit Þokki frá Efstu-Grund (7,70)

 

Töltpreis

3. Platz an Irene Reber mit Þokki frá Efstu-Grund (8,22) und 4. Platz an Lisa Drath mit Kjalar frá Strandarhjáleigu (8,17)

 

Fünfgangpreis

Deutscher Meister Lisa Drath mit Byr frá Strandarhjáleigu (7,38)

und auf dem 4. Platz unser Nachwuchsstar Noah Dedecek mit Baldur frá Skúfslæk (6,93)

 

Viergangkombination

Deutscher Meister Lisa Drath mit Kjalar frá Strandarhjáleigu und 15,74 Punkten.

Bronze Irene Reber mit Þokki frá Efstu-Grund und 15,3 Punkten.

 

Fünfgangkombination

Deutscher Meister Lisa Drath mit Bassi frá Efri-Fitjum und 21,87 Punkten und auch Bronze für Lisa Drath mit Byr frá Strandarhjáleigu bei 20,6 Punkten.

 

Isländische Kombination

Deutscher Meister Lisa Drath mit Kjalar frá Strandarhjáleigu und 15,74 Punkten.

Bronze ging an Irene Reber mit Þokki frá Efstu-Grund und 15,3 Punkten.

 

Auch um die Zukunft müssen wir uns keine Sorgen machen, auch hier gab es sehr gute Platzierungen:

Futurity Viergang Z.FUV5

2. Platz Lisa Drath mit Elfa vom Schloßberg (7,50) und der 3. Platz Katharina Fritsch mit Djarfur von Hagenbuch (7,40)

Futurity Viergang Z.FUV6

1. Platz Lisa Drath mit Ísöld frá Strandarhjáleigu (7,90) und der 3. Platz an Katharina Fritsch mit Snerra von Hagenbuch (7,60)

Futurity Tölt Z.FUT5

5. Platz Lisa Drath mit Elfa vom Schloßberg (7,50) und 6. Platz für Katharina Fritsch mit Djarfur von Hagenbuch (7,3)

Futurity Tölt Z.FUT6

2. Platz Lisa Drath mit Ísöld frá Strandarhjáleigu (8,20) und der 4. Platz an Katharina Fritsch mit Snerra von Hagenbuch (7,70)

Futurity Fünfgang Z.FUF6

Der 2. Platz an Eva Menzinger mit Spes von Hammersdorf (7,00)

Futurity Fünfgang Z.FUF5

Der 1. Platz an Lisa Drath mit Eldir vom Habichtswald (7,10) und der 2. Platz an Anna-Alice Kesenheimer mit Viðar von Möllenbronn (6,90).

 

Schnell können wir Bayern auch, das bewies Nina Kesenheimer mit Krummi vom Pekenberg im Speedpass: 5. Platz (8,03sec)

 

Der Feather Prize für besonders gutes und harmonisches Reiten ging an Katharina Fritsch.

 

Alle Ergebnisse unter: ticker.icetestng.com Weitere Bilder auf: neddens-tierfoto.de