Þorvaldur Kristjánsson auf Zuchtreise in Deutschland – jetzt anmelden!

Þorvaldur Kristjánsson auf Zuchtreise in Deutschland – jetzt anmelden!

Der ehemalige Zuchtleiter Islands macht eine Rundreise in Deutschland und geht darin in Theorie und Praxis auf viele Themen rund um die Islandpferdezucht ein. In der Zeit vom 17. bis 20. März 2022, jeweils von 10.00 – 15.00 Uhr, wird er an vier verschiedenen Orten referieren:

 

Do. 17.03.        Islandpferdegestüt Kronshof, Am Kronshof 1, 21368 Dahlenburg

Fr. 18.03.          Westfälisches Pferdestammbuch, Sudmühlenstraße 33, 48157 Münster-Handorf

Sa. 19.03.         Gestüt Ellenbach, Teich 1, 34260 Kaufungen

So. 20.03.         Olympiareitanlage München-Riem, Landshamer Str. 11, 81929 München 

 

An jedem Standort werden die folgenden Inhalte behandelt:

  • Geschichte der Islandpferdezucht, Bedeutende Stammväter und Zuchtbeurteilungen beim Islandpferd
  • Aktuelles Prüfungssystem, Schwerpunkte und Ziele bezogen auf das „Traumpferd“
  • Sinn und Zweck von Zucht- und Sportprüfungen
  • Wissenschaft
  • „Passgen“
  • Zusammenhang zwischen Exterieur und Reiteigenschaften

 

Das Seminar wird auf Englisch sein, falls nötig können die Themen übersetzt werden.

 

Die Anmeldung erfolgt per Klick auf den jeweiligen Termin.

 

Kostenbeitrag: 50,00 EUR (beinhaltet die Seminargebühr mit Mittagessen, Getränke, Kaffee/Kuchen)

Auf der IPZV Homepage ist die Veröffentlichung zu finden: http://www.ipzv.de/newsdetail-zucht/thorvaldur-kristjansson-auf-zuchtreise-in-deutschland-jetzt-anmelden.html

SHARE IT:

Comments are closed.