Bayern-Kids 2019

Der erste Lehrgang der Bayern Kids liegt nun hinter uns. Es war ein unheimlich tolles Wochenende und viele neue Freundschaften wurden geschlossen.
Vielen Dank an Melanie und Victoria Müller-Hausser für das Coaching und die Betreuung der Kids.
Wenn ihr den Bayern Kids folgen wollt, schaut doch mal auf Instagram vorbei und folgt des @bayernkids.

Lina hat uns einen tollen Kursbericht über die Erlebnisse des Wochenendes geschrieben. Danke an Diana Zwingmann für die Bereitstellung der Bilder.

“Am Wochenende vom 2. bis 3. März fand der erste Kurs des Bayernkids-Trainings statt.
Danke nochmal an Melanie Worbs und Victoria Müller-Hausser für die lehrreichen Unterrichtsstunden❤.
Einige von uns sind schon am Freitag angereist, um den Ponys schon mal alles zu zeigen. Am Samstag hieß es für zwei Mädels um 6:15 Uhr aufstehen, die Ponys füttern und die Boxen zu misten. Danach hatten wir eine kleine Besprechung für das Wochenende und die Reitstunden wurden eingeteilt.
Dann hieß es Sattel drauf und den ersten Unterricht reiten❤.
Es war für alle eine sehr lehrreiche Stunde. Mittags haben wir beim Lieferservice Pizzen bestellt und nachmittags war dann auch schon die zweite Unterrichtseinheit für jeden von uns angesagt. Von Stunde zu Stunde wurde es immer besser.
Abends wurden wir mit Nudeln und Tomatensoße versorgt und für die Ponys gab es natürlich Heu😉.
Eine kleine Runde TABU durfte an diesem tollen Abend natürlich auch nicht fehlen. 😊
Am nächsten Tag hieß es wieder früh aufstehen um die Ponys zu füttern. Danach wurden auch wir ausreichend mit Brezen und Semmeln versorgt.
Die Gruppeneinteilung wurde nochmal verändert um noch genauer arbeiten zu können.
Für vier von uns hieß es dann auch schon aufgesessen um an den vorherigen Stunden weiter zu arbeiten.
Als die Vormittagsstunden leider schon vorbei waren war mal wieder lecker Pizzaessen angesagt. Dabei quatschen wir über verschiedenste Themen.
Vici und Melly gaben uns noch Tipps und Verbesserungsvorschläge an denen wir arbeiten sollen. Am Nachmittag war dann leider schon die letzte Reitstunde für dieses großartige Wochenende angesagt. So wie auch die anderen Stunden viel zu schnell verflogen, verflog auch diese viel zu schnell😪.
Diese letzte Stunde hat uns nochmal alle ein Stück weiter gebracht. Zum Schluss 😪 gab es von Vici und Melly noch eine Abschlussbesprechung und danach gab es für uns dann das OK all unsere Sachen zusammen zupacken, die Boxen komplett auszumisten, Ponys verladen und nach Hause zu fahren.”