Empfehlung des IPZV e. V. zum Thema Corona-Virus

Am gestrigen Abend hat die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Leben vereinbart.

Diese Beschränkungen haben Auswirkungen auf alle Turniere, Fortbildungen, Lehrgänge und jeglichen Zusammenkünfte innerhalb unseres Vereins.

„Sporteinrichtungen werden vorerst geschlossen, darüber hinaus sind Zusammenkünfte in Vereinen, Sport- und Freizeiteinrichtungen fürs Erste verboten. Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist für den Publikumsverkehr zu schließen.“ (Quelle: Bundesregierung)

Aufgrund dieser neuen Lage sollten vorerst alle Turniere, Fortbildungen und Lehrgänge vorerst bis zum 30. April 2020 abgesagt werden – bitte beachten Sie auch dabei die Leitlinien und Erlässe des jeweiligen Bundeslands. Wir haben darauf im unten aufgeführten Artikel auf unserer Homepage hingewiesen, bitten aber alle Ausrichter die Teilnehmer ebenfalls auf direktem Wege zu informieren.